Home +
Liebe +
Leben +
Mann +
Hello +
Spirit +
Macht +
Chef +
Grund +
=> Zukunftsmusik
=> Besatzung
=> Anderswelt
=> Verantwortung
=> Gottwörtlich
=> Karnevalismus
=> Lebensgefahr
=> Jahrhundertlüge
=> Geldvermehrung
=> Albtraumerlebnis
=> Beichtgestühl
=> Seelenfalle
=> Milliardengräber
=> Henkersmahlzeit
=> Weltenwahnsinn
=> Untergangsszenario
=> Lebensultimatum
=> VolkswagenE-Auto
=> Bespitzelungen
=> Verschwörungstheorie
=> Volksstrangulierung
=> Heuschrecken - Alarm
=> Schwarzmachermeister
=> Mütterfinanzierungsplan
=> ReaktorenUnsicherheit
=> VerBLÖDungsmaschine
=> Manipulationsprogramm
=> Schlaganfallgeschehen
=> MS Deutschland sinkt
=> Politiker und Liebe
=> Farbspektrum braun
=> Menschenverachtung IV
=> Kriegstreiberei
=> Deutsche Demokratie
=> Einigkeit Recht Freiheit
=> BRDVerteidigungsArmee
=> Großer Zapfenstreich
=> Fünf neue Bundesländer
=> Hope of Deliverance
=> Oberst Deutschland
=> GrundgesetzZerfledderer
=> 1. Deutsche Verfassung
=> Die Nationalmannschaft
=> SE: Das vergiftete Leben
=> Politische Korrektheit
=> Es stinkt zum Himmel
=> Die Welt im Wandel
=> Mensch ärgere dich nicht
=> Hunger Pipi Kalt Krieg
=> Die Bananenrepublik
=> Jede stirbt für sich allein
=> Haut'se Haut'se auf die
=> Das rote Kasperl-Theater
=> Ich bin der Kassierer
Sicht +
Freiheit +
Brücke +
Spiegel +
Lichtung +
Götterfunken +
Mein Zufluchtsort +
Gott und meine Welt +
[Zweitausendneunzehn]
 

Großer Zapfenstreich


Hand in Hand - über alle Ländergrenzen hinweg wollen Menschen ihre Liebe und ihren Willen zum Frieden in dieser Welt ausdrücken. Die Friedensbewegung der 1980er Jahre ist eingeschlafen. Wir wecken sie sanft auf - du und ich ... bist du einverstanden? Schreibe mir dein JA. Wir freuen uns auf deine eMail: MC-Berger@posteo.net Michel und Familie
Sapperlot! Ich höre sie fluchen, die Abgeordneten im Europäischen Parlament. Das geht nicht so weiter! Wir sind als Abgeordnete nur unserem Gewissen unterstellt! Doch es gibt einen Parteienzwang, und es gibt Druck von Kommissaren aus Brüssel. Damit verbunden gibt es KORRUPTION. Wir Menschen, Bürger - schütteln unisono unsere Köpfe. Das Brüsseler Parlament ist gar keines! Es mutiert langsam aber sicher zu einem Monster! Die Wahlbeteiligung bei Europawahlen liegt in manchen Ländern unter 25 %. Das ist ernüchternd wenig! Die Kosten für dieses Riesenwerk in Brüssel belaufen sich auf viele Millionen Euro jedes Jahr. Dafür gehen Menschen arbeiten. Kapital wird geschont - Arbeit wird zu hoch besteuert! Der Bürger ist unlustig. Er sitzt in Massen vor der Glotze und schaut Talksendungen an. Was ist die Lösung? Es muss doch mehr geben, als wählen gehen oder nicht wählen gehen!

Europa - das ist die liebliche Schönheit auf dem Rücken des Gehörnten. Ja, das ist so. Die liebliche Schönheit Europa symbolisiert die Liebe. Der Gehörnte ist unter der Fuchtel! WAS wäre, wenn alle Frauen in Europa stimmenlos wären? Das Wahlrecht für Frauen in der Schweiz wurde erst 1970 eingeführt! Hier haben sich die Eidgenossen nicht mit Ruhm bekleckert. Und nun, schau umher in dieser politischen Männerwelt: Alles ist durchstrukturiert. Es ist Stillstand, kurz vor dem Rückschritt. Was ist der Rückschritt? Erstens, wenn Europäer über ein Mitgliedsland - Griechenland - herfallen! Und zweitens, wenn Frauen in Parlamenten gemobbt werden! Dieses Mobbing hat sich so subtil und gleichzeitig extrem ausgeweitet, dass Frauen ihre eigenen Organisationen gründen, auf anderen Wegen Politik machen und in wichtigen Entscheidungsfindungen fehlen. Oder glaubt einer der Leser, dass Männer ALLEIN etwas Gutes vollbringen werden?!
Zapfenstreich. Das ist pure Militärmusik. Deutschland hat hier bei der Gründung der Bundeswehr Maßstäbe gesetzt. So gibt es noch einen großen Zapfenstreich. Es gibt auch etwas ganz Kleines: Das sind die feierlichen Gelöbnisse neuer Soldaten. Da darf das Schiffchen auf dem Kopf nicht mal einen halben Zentimeter verrutschen! Viele schimpfen auf Amerika, und profitieren vom Handel und anderen Dingen. Was - gerade bei den Deutschen - noch nicht angekommen ist, heißt 'Amazing Grace' (Überraschende Gnade). Was ist besser: Militär zu verherrlichen oder die Rechnung mit Gott zu machen!? Männer begeben sich gerne in Gefahr. Autorennen, Fallschirmspringen, Extremklettern ... Was treibt sie in diese Bereiche, in denen Unfälle geradezu herausgefordert werden? Die Antwort ist so einfach wie überraschend: Männer können nicht gebären! Tief in ihnen wurmt sie das. Und um Frauen zu zeigen, dass sie etwas "drauf haben", riskieren sie unnötig ihre Gesundheit und ihr Leben. Das reicht heutzutage nicht mehr. Aus diesem Grunde hat das Mobbing, besonders in Parlamenten, sehr stark zugenommen! Frauen, die gebären können, dabei noch gut aussehen ... und sich durchsetzen - und Mehrheiten bekommen, müssen mit aller Macht bekämpft werden! Es bleibt nur Stimmenverweigerung! Eine jede Frau sollte sich überlegen, ob sie speziell bei der Europawahl zur Urne geht und ihre Stimme Mobbern zuteil werden lässt! Klar, dass es auch gute männliche Europaabgeordnete gibt. Doch sie sind deutlich in der Minderheit! Wundert sich noch jemand über die Zustände in Europa? Die jüngsten Ereignisse - Brexit - zeigen, was auf unserem Kontinent los ist. Cui Bono. Wem nützt es?
www.womeninparliaments.org