Home +
=> Das Licht gewinnt
=> Die Sonne geht auf
=> Die Tür zum Paradies
=> Dein Glücksstern fällt
=> Ein Held stirbt oder lebt
=> Der Baumeister der Welt
=> Dein Aufbau - Programm
Liebe +
Leben +
Mann +
Hello +
Spirit +
Macht +
Chef +
Grund +
Sicht +
Freiheit +
Brücke +
Spiegel +
Lichtung +
Götterfunken +
Mein Zufluchtsort +
Gott und meine Welt +
[Zweitausendneunzehn]
 

Home +

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Freien Stiftung "Herzliebe für Kinder". Es liegt in unser aller Verantwortung, den Kindern und Müttern in Not zu Hilfe zu kommen. Schau dich bei uns um und finde dein Projekt, um zu einer besseren Welt für Alle beizutragen. Hinweis: Wir wollen keine Spenden von dir! Michel Berger
Kontakt zur Stiftungsleitung - Michel Berger - per eMail: MyOrderMB@posteo.net Kontakt zur Stiftungsleitung - Michel Berger - per eMail: MyOrderMB@posteo.net Kontakt zur Stiftungsleitung - Michel Berger - per eMail: MyOrderMB@posteo.net
Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell Stiftung "Herzliebe für Kinder" aktuell +++++ DERZEIT KEINE AKTUELLEN HINWEISE +++++ DERZEIT KEINE AKTUELLEN HINWEISE +++++ DERZEIT KEINE AKTUELLEN HINWEISE +++++ DERZEIT KEINE AKTUELLEN HINWEISE +++++ DERZEIT KEINE AKTUELLEN HINWEISE +++++
Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet Die Internetseite careblueplanet wird derzeit überarbeitet
Wir sind diejenigen, auf die wir warten.










Deckname Sid. Agent der Eiszeit. Traumatisiert. Nein, nicht wegen dem mürrischen Mammut Manni. Ich bin heute inkognito und privat hier. Als Nicht-Mensch hab ich es naturgemäß schwer. Ich werde verfolgt! Dabei: Ich bin gefährlich! Ich bin ein Veganischer Tiger! Also Vorsicht mit der losen Klappe! Du kannst ja mal den Säbelzahntiger fragen ... ach, geht nicht. Der ist grad beim Zahnarzt. Ich bin also traumatisiert. Ich ließ mich von einer Masse lenken und machte mich auf in das Land, wo die Honigbienen summen. Arschkarte gezogen, Freunde! Das tat richtig weh. Irgendwann war ich allein, weil das allen schönen und intelligenten Männern geschieht - doch nur, wenn sie dort, wo sie sind, falsch sind! Heut leb ich wieder hier zwischen Eisblöcken und schäkere mit den Pinguinfrauen. Kurze Rede, viel Sinn: Worauf ich hinaus will ist, dass Ihr Euch mal gut überlegen solltet, ob Ihr da, wo Ihr gerade seid, richtig seid! Das kann man herausfinden: Es gibt einen Parameter dafür. Dazu brauchst du einen Spiegel. Schau dir 20 Sekunden tief in die Augen. Dann siehst du deine persönliche Antwort. Sid macht sich nun von der Eisscholle. Ich wünsch Euch einen angenehmen Frühling Sommer Herbst mit viel Sonne!
Achje! Was lese ich da von Professor Sid? Altes Haus - so kenne ich dich gar nicht! Wir haben uns aus den Augen verloren - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass wir die Welt zu Fuß durchquerten! Jaaaaa! Professor Sid hat recht! Tue, was dir Freude macht! Lebe dort, wo du dich zuhause fühlst! Liebe dich und frage deine Angebetete, ob sie mit dir geht! Und glaubt mir: Ich habe den Horror, den Terror und zwei Nashörner überlebt! Alles wird gut - sagt Euch Manni, das liebevolle Mammut.
Ich hatte es nie leicht. Ihr kennt mich: Diego, der Tiger. Abenteuer ist ein zu schwaches Wort für das Leben während der Eiszeit. Tiger brauchen den dichten, schattigen Urwald! So mutierten Tiger zu Säbelzahntigern! Alles lief irgendwie schief auf diesem Planeten! Und dann traf ich auch noch Manni und Sid. Die gutherzigen, teilweise plump wirkenden Tiere zeigten mir, dass ich ein gutherziger Tiger bin. Nunja, das müssen die Beiden ja nicht wissen. Doch auch eine Großkatze hat ein Mitteilungsbedürfnis. Ich finde nicht so leicht Freunde, wie man sich denken kann. Gut. Ende der Durchsage. Adios.
Oh! Ich hatte Pech. Ich verlor meine Mutter für immer. Ich hatte Glück! Größer konnte mein Retter nicht sein! So große Füße und eine so lange Nase sah ich nie zuvor! Manni hatte sehr viel Geduld - mit Sid, denn er musste mich wickeln! Das hat ihm gestunken, doch ich glaube, dass er Vatergefühle entwickelte! Diego - naja ... er ist nur als Begleiter geeignet. Babys sollten sich von ihm fernhalten! Jedenfalls lieferten mich die drei Helden nach einem Gewaltmarsch durch Sturm und Schnee bei meinem Vater ab. Ich hatte großes Glück, denn solche Helden mit Durchstehvermögen, die sich für ein Baby einsetzen, sind selten. Danke.
❤️ ❤️ Rettet die Kinder der Welt ❤️❤️




© Alle Rechte: Freie Stiftung "Herzliebe für Kinder" Michel Berger